21.11.2020, von A. Priebe

Förderverein unterstützt Jugendarbeit

Spende von zwei Werkbänken und Werkstatteinrichtung zu Ausbildungszwecken

Der Umgang mit verschiedenen Handwerkzeugen gehört zu den grundlegenden Fähigkeiten im THW. Um dieses Wissen zu vermitteln und die Anwendung zu erlernen, ist eine gut ausgestattete Werkstatt eine wertvolle Hilfe.

Dank der Regionentwicklungsgesellschaft Mittleres Fuldatal e.V. und dem Förderverein des THW Melsungen verfügt die THW-Jugend nun über zwei hochwertige Werkbänke und weitere, nützliche Werkstatteinrichtung. Gerade im Hinblick auf dem im Bau befindlichen Neubau ergibt sich damit eine optimale Räumlichkeit, die auch von den Helferinnen und Helfern des Ortsverbandes genutzt werden kann. Im Kombination mit der bereits vorhandenen Werkzeugausstattung kann so eine zweckmäßige, moderne und fachgerechte Ausbildungsmöglichkeit geschaffen werden. Die THW-Jugend bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei der Region Mittleres Fuldatal und dem Förderverein.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: