25.07.2020, von A. Priebe

Gebäude drohte einzustürzen

Am Samstag, 25.07.202, wurde der Technische Berater Bau durch die Polizei nach Schwalmstadt alarmiert. Dort drohte ein Gebäude einzustürzen. Um einen größeren Schaden zu verhindern, wurde nach Prüfung der Lage beschlossen, die instabilen Gebäudeteile niederzulegen. Für die Durchführung der Arbeiten wurde die Fachgruppe Räumen des Ortsverbandes Eschwege alarmiert, die mit ihrem Radbagger über die passende Gerätschaft verfügt.

 

Die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung des Ortsverbandes Schwalmstadt leutete die Einsatzstelle aus. Für die Einsatzkräfte aus Melsungen war der Einsatz gegen 22.00 Uhr beendet, ingesamt waren zwei Helfer aus Melsungen vor Ort.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: