01.01.2020, von A. Priebe

Mit Fackeln zum Jahresabschluss

1. Fackelwanderung des OV Melsungen

Zum Abschluss des Jahres 2019 fand am 28.12.2019 die erste Fackelwanderung des OV Melsungen statt. Mehr als 50 Personen folgten der Einladung und legten gemeinsam mit Helferinnen und Helfern des THW eine Strecke von etwa 6km zurück. Um die Kraftreserven danach wieder aufzufüllen, standen an der Fahrzeughalle Bratwurst, Glühwein, Kakao und kalte Getränke bereit. Interessierte konnten sich den Gerätekraftwagen und die große Schmutzwasserpumpe ausführlich erklären und zeigen lassen.

Der Ortsbeauftragte für Melsungen, Jens Pöppe, richtete in diesem Rahmen einige Worte an die Gäste und konnte auch einige Helferinnen und Helfer besonders ehren: Sechs Einsatzkräfte wurden vom Landkreis Goslar für den Einsatz in Bad Harzburg 2017 mit der Hochwassermedaille ausgezeichnet. Drei Personen waren beim Aufbau während des Bundesjugendlagers beteiligt und erhielten hhierfür eine Danksagung.

Drei von vier neuen Helfern wurden ebenfalls lobend erwähnt: Diana Franke hat als erste Teilnehmerin der Grundausbildungsprüfung überhaupt 100% der Punkte erreicht. Ulrich Franke und Moritz Cramer haben ebenfalls die Prüdung bestanden und ergänzen damit den Ortsverband.

Eine besondere Leistung wurde dem stellvertretenden Ortsbeauftragten zuteil: Seit mehr als 20 Jahren engagiert er sich ehrenamtlich im Technischen Hilfswerk und trägt damit zur Sicherheit der Bevölkerung und dem Zivilschutz bei. Wir sagen Danke für so viel persönlichen Einsatz!

Die Veranstaltung war ein bgroßer Erfolg und daher werden wir diese nun regelmäßig durchführen. Der nächste Termin zum Vormerken ist der 02.01.2021.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: