18.10.2018, von Alexander Priebe

Von der THW-Jugend zur Einsatzkraft

Jugenarbeit zahlt sich aus

Die THW-Jugend Melsungen gratuliert Lea Böhmer ganz herzlich zur bestandenen Abschlussprüfung der Grundausbildung. Sie lieferte das beste Prüfungsergebnis aller weiblichen Prüflinge ab und wird mit ihrem 18. Geburstag in den Technischen Zug aufgenommen. Lea ist bereits seit 2011 in der THW-Jugend und wagt nun den Schritt zur Einsatzkraft im OV Melsungen.

Die Jugendarbeit in den THW-Ortsverbänden beinhaltet auch die Ausbildung in den Tätigkeiten des THW. Leistungsabzeichen bereiten zusätzlich auf das Engagement als ehrenamtliche Einsatzkraft vor. Hier zeigt sich, dass eine gute Betreuung und Ausbildung in der Jugend den Grundstein für ein erfolgreiches Bestehen der Abschlussprüfung legen kann und die Motivation dazu immer vorhanden ist. Die Aubsilungs- und Ortsjugendbeauftragten leisten hier einen unschätzbaren Beitrag zum Nachwuchs im Katastrophenschutz.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: