Februar 2020

Im Dezember 2019 erfolgte nach vielen Jahren der Planung endlich der Spatenstich für eine neue Dienststelle am Schwarzenberger Weg. Wenn die Liegenschaft nach vorrausichtlich zwei Jahren Bauzeit fertig ist, bietet sie Platz für das Verwaltungsgebäude, eine Fahrzeughalle mit ausreichend Stellfläche und genug Außenflächen für Ausbildung und Übung.

Im Februar 2020 begannen die Erdarbeiten. Im ersten Arbeitsschritt wird die Grundfläche an das Bodenniveau angepasst und in Richtung Fluss angehoben, um eine ebene Fläche zu erreichen

Juni 2020

Nach einigen kurzen Verzögerungen zeigt sich die Baustelle im Juni 2020 schon merklich anders. Die Erdarbeiten sind abgeschlossen, die Entwässerung fast fertiggestellt und die Grundmauern des Verwaltungsgebäudes sind gebaut. Anhand der Schotterflächen lassen sich bereits die Grundrisse der Fahrzeughalle und des Gerätelagers erkennen.