Mannschaftstransportwagen Technischer Zug

Der MTW TZ auf Basis eines Renault Master DCi150 ist das meistverwendete Fahrzeug und dient zum Transport, Dienstfahrten aller Art und steht der Jugengruppe als Fahrzeug zur Verfügung. Im Einsatzfall ist es ein mobiles Büro für den Zugführer und dessen Zugtrupp und damit auch der erstausrückende Fahrzeug.

Das Fahrzeug ist mit einem 4m-Analogfunkgerät und einem BOS-Digitalfunkgerät ausgestattet, die sowohl vom Armaturenbrett als auch aus dem hinteren Teil heraus bedienbar sind. Zur Darstellung von Lagekarten und -plänen ist eine Magnettafel und diverses Kartenmaterial an Bord. Im Heck befinden sich Materialen zur Absicherung der Einsatzstelle, eine Kompaktleiter sowie Feuerlöscher.

Zur Verwendung von Anhängern ist eine Kugelkopfkupplung vorhanden. Die Beklebung mit Konturmarkierung am Heck inklusive taktischer Zeichen entstand in Eigenleistung.

Sondersignalanlage bestehend aus Hella RTK-QS Blaulichtbalken mit Hella KL7000F Rundumkennleuchte am Heck, beides in Drehspiegeltechnik und mit Astabweiser. In der Front befinden sich zwei Hänsch Sputnik Pico samt abgesetzer Lautsprecheranlage.

 

Technische Daten
ModellRenault Master (Serie 2)
Leistung110KW/150PS
AntriebsartFrontantrieb
Hubraum2298cm³
Getriebe6-Gang-Automatik
FunkkennungHeros Melsungen 21/10