19.10.2021, von A. Priebe

Helfen bei Motorsportveranstaltungen

Vier Helferinnen und Helfer nahmen am 18.10.21 an einer Ausbildungsveranstaltung zum Thema "Medizinsche Intervention an Rallyefahrzeugen" des Rallyeteam Hessisches Bergland e.V. bei der Freiwilligen Feuerwehr Bebra teil. In Vorbereitung auf die Veranstaltung am 13.11 wurden dort Rettungs- und Hilfsmaßnahmen an Motorsportfahrzeugen ausgebildet. Diese Fahrzeuge weisen im Unterschied zu herkömmlichen Autos einige Besonderheiten auf. Dazu zählen beispielsweise der Überrollkäfig, spezielle Strom- und Feuerlöschsysteme und das Head-and-Neck-Support-System, kurz HANS.

Der Umgang damit sowie die medizinisch korrekte Rettung von Personen waren der Schwerpunkt der Übungen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: